EPS Entfernung von Eichenprozessionsspinner

Jedes Jahr im Frühjahr werden immer mehr Bäume von den Raupen des Eichenprozessionsspinners befallen. Aufgrund der hochallergenen Haare dieser Tiere ist die Entfernung der Raupen und Ihrer Nester in Abhängigkeit des Standortes genau vorgeschrieben. Die Entfernung erfolgt in Schutzanzügen durch Absaugen mithilfe von Seilklettertechnik oder Bühne. Die Entsorgung erfolgt nach Vorgaben.